Samstag, 27. Juli 2013

Knatschtag

Vielleicht ist heute einer dieser Tage.
Vielleicht brennt mir gerade die Hitze meine letzten funktionierenden Hirnzellen durch.
Vielleicht bin ich einfach auch nur richtig fett urlaubsreif.
Am liebsten alles zusammenpacken und abhauen, irgendwohin, wo mich keiner kennt, mich das Meer jeden Tag vor der Haustür begrüßt und ich nur noch die Flaschen schultern muss, ab ins Wasser und rein in die Tiefe.
Manchmal ist man einfach mit rein gar nichts zufrieden, obwohl alles gut ist, wie es ist.
Alles zuviel.
Nicht ansprechen.
Knatschtag.
Blubb.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen