Montag, 7. Mai 2012

Wandel im Mai - Ein neuer Blog

Nachdem sich nun Vieles im Wandel befindet, habe ich mich entschlossen, einen neuen Blog, fernab von allem Düsteren, zu führen.
Der neue Blog befasst sich mehr mit mir, meinen Veränderungen, ist persönlicher und mehr am Alltag orientiert. Also so, wie Ihr Emily bisher noch nicht kanntet.

Keine Bange, dieser Blog bleibt bestehen, denn ich möchte in Zukunft beide Facetten meines Lebens gerne getrennt voneinander halten. Dies macht es auch leichter, sie zu kontrollieren.

Da eifrige Leser meine aktuelle Situation kennen, möchte ich Euch um Verständnis bitten, dass ich die Adresse des zweiten Blogs nur auf Anfrage mitteile. Bitte verseht Eure Mail an

Emily.Byron@web.de

mit einer kleinen persönlichen Vorstellung. Ich erwarte da keine großen Reden, doch etwas mehr als "Hallo ich bin und ich will das lesen." sollte es schon sein, denn ich möchte mir ein Bild von Euch machen und werde mich dabei auf mein Bauchgefühl verlassen, wer die Adresse mitgeteilt bekommt. Vor Missbrauch ist man ja nie geschützt. Ebenso möchte ich Euch darum bitten, jene Adresse keinen Dritten mitzuteilen. Ihr würdet das ja auch nicht wollen ;)

Natürlich kann man jetzt sagen - ja Moment mal, wenn sie das alles nicht so publik machen will, dann soll sie es einfach nicht ins Netz stellen. Berechtiger Einwand.
Nun, so pikant ist der neue Blog dann auch wieder nicht. Und auf den Passwort-Schmu steh ich nach wie vor nicht. Es macht einfach Spaß, das Medium Internet zu nutzen, und vielleicht findet sich die Antwort auf jenen Einwand auch im allerersten Post des neuen Blogs..?

Neugierig geworden?
Na, Ihr wisst ja nun, wies geht ;)




                   

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen