Dienstag, 16. August 2011

Feuertraum, kühle Lippen


Nach einem Tag, den ich bisher eigentlich gerne vergessen würde (siehe den Spoofing Ärger im letzten Post), klingelte es gerade an der Tür. "Wat, schon wieder die Zeugen?", dachte ich mir stirnrunzelnd und tapste gen Wohnungseingang. Dort stand zu meiner Überraschung mein Nachbar. Er habe ein Päckchen gefunden, das an der Haustüre einfach abgelegt worden sei (danke an den Postboten fürs Nichtklingeln!!!), meinen Namen drauf gelesen und einfach mal mitgenommen.
Hä?
Watn dat?
Absender Sphera Verlag?
OOooOoOOOOOoooooooooooh...
Schnell gespannt bedankt, zurück inne Bude, Päckchen aufgerissen und nur noch gefreut, gefreut, gefreut. Was drin war, seht Ihr auf den Fotos.
Manchmal braucht man schöne Überraschungen so dringend wie die Blumen das Licht.
Danke geht hierbei nochmal an den Verlag (und die Müllmails, falls noch welche kommen, bitte einfach löschen, ja?)!



1 Kommentar:

  1. Da ich für "Feuertraum ..." das Coverbild beigesteuert habe, bekam ich bereits mein Belegexemplar und konnte
    auch schon die Geschichten lesen.
    "Geraubtes Herz" ist so richtig nach meinem Geschmack, schön düster.
    Auch die anderen Geschichten sind weitgehend empfehlenswert, aber zu deiner, liebe Emily, passt sehr gut ein Bild, das ich letztens gemalt habe. Das Herz da wurde zwar freiwillig geliefert, aber ich denke, mein Werk könnte dir eventuell gefallen.
    Guckst du hier: http://sweetrosali.deviantart.com/#/d428i69

    Greetz Rosi

    AntwortenLöschen