Dienstag, 14. Dezember 2010

364 Tage

Eigentlich hatte ich Euch soeben ein Gedicht mit all meinen Gedanken zum heutigen Tag geschrieben. Eine Reflektion der letzten 364 Tage, eine Kurzfassung dessen, was alles passiert ist.

Gerade, als ich es veröffentlichen wollte, stürzte mir der Post ab. Trotz Speicherung - alles futsch.

Ob es vielleicht jemandem nicht gefallen hat, dass ich so manch Verborgenes mit Euch teilen wollte? Wenn dem so ist, dann will ichs auch nicht herausfordern und fasse mich ungereimt kurz:


364 Tage voller Veränderung

364 Tage voller Neuerung

364 Tage voller Kreativität

364 Tage back to the roots

364 Tage, die es einfach in sich hatten.


Auch, wenn ich etwas traurig bin, ab dem heutigen 365ten Tag keine Schnapszahl mehr zu sein - auf dass das neue Jahr das vergangene um Längen schlägt.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen