Dienstag, 16. November 2010

Das Schicksal ist ein Schlamperich!

Gerade stehe ich in der Küche und spüle ab.
Da hüpft mein Mann wie von der Tarantel gestochen um mich herum, huscht nach draußen zur Garderobe und kommt mit einem kleinen Zettel wieder.
"Schatz," sagt er, "wir haben derzeit chinesische Wochen. Ich geh fast nie chinesisch essen, aber heute wars mal wieder in der Runde soweit. Somit habe ich mindestens drei Zeugen, die beeiden können, dass dieser Zettel in meinem Glückskeks war!"
Sprachs, reichte mir mit einem lausbübischen Grinsen den Wisch, was mich schon nicht Gutes ahnen ließ...
Was soll ich noch sagen?
Genau.
Nüscht.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen