Freitag, 30. Juli 2010

Die Sache mit dem 'nicht auf Lager'

Gerade eben wurde ich auf eine kleine Problematik aufmerksam gemacht, von der ich so nicht dachte, dass sie existiert. Aber man lernt ja nie aus und ich danke Gothickitty dafür, dass sie mich darauf aufmerksam gemacht hat.

Beim grossen "A" steht das Buch als "derzeit nicht auf Lager". Das ist völlig normal bei selbstverlegten Büchern. Erst, wenn eine Bestellung eingeht, gibt das "A" den Auftrag an den Verlag weiter und es wird gedruckt. Bis das Buch beim Käufer ist, dauert das ca. eine Woche.

Irgendwann sagt dann das "A", also da wurden jetzt einige Exemplare verkauft, wir nehmen mal lieber nen Schwung auf Lager, falls weitere Bestellungen kommen. Dann erscheint im Angebotsfenster der Vermerk "auf Lager". Erst in diesem Fall gelten die üblichen Lieferzeiten von ca. 2 Tagen.

Somit lasst Euch bitte nicht irreführen - Ihr könnt das Buch jederzeit bestellen und müsst nicht auf einen Lagervermerk warten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen